Pflegeinform online
Pflegeinform online

Qualitätssicherung und -prüfung

Aktuelles

BAGFW

Neues Qualitätssystems in der stationären Altenpflege startet

03.10.19 Als wichtigen Meilenstein in der stationären Pflege bewertet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) das neue indikatorengestützte Qualitätssystem anlässlich seines Starts zum 01.10.2019.

 

„Das neue Verfahren stärkt die Fachlichkeit in der Pflege, indem es den professionell Pflegenden mehr Verantwortung im Prozess Qualitätssicherung überträgt. Die Einrichtungen erhalten dadurch mehr Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Pflegequalität“ betont BAGFW-Geschäftsführer Dr. Gerhard Timm. „Endlich geht es um Ergebnisqualität. Der Pflegebedürftige steht im Zentrum der Betrachtungen.“

Auch im Saarland wurde seitens der Pflegegesellschaft die Einführung der indikatorengestützten Qualitätsbewertung grundsätzlich positiv eingeschätzt.

Zur Presseerklärung der BAGFW (PDF)

 

Weitere Informationen der BAGFW zum Thema (Link)

 

Presseartikel der Saarbrücker Zeitung vom 02.10.2019 (PDF)

Ambulante Betreuungsdienste

Richtlinien nach § 112a SGB XI veröffentlicht

19.09.19 Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Richtlinien nach § 112a SGB XI zu den Anforderungen an das Qualitätsmanagement und die Qualitätssicherung für ambulante Betreuungsdienste am 05.09.2019 genehmigt. Sie sind am 06.09.2019 in Kraft getreten.

 

Zum Fachrundschreiben des Paritätischen Gesamtverbandes (Link)

 

Zur veröffentlichten Richtlinie auf der Homepage des GKV-Spitzenverbandes

Indikatorengestützte Qualitätsprüfung

Anmeldeverfahren / Informationsveranstaltung

29.08.19 Nach einer aktuellen Meldung der Fachzeitschrift „Altenheim“ haben sich etwa 75 Prozent der stationären Pflegeeinrichtungen bereits bei der Datenauswertungsstelle (DAS) des Aqua-Instituts für das neue Indikatoren-Prüfverfahren angemeldet. In diesem Zusammenhang weist der PARITÄTISCHE seine Mitglieder nochmals auf seine Informationsveranstaltung zur indikatorengestützten Qualitätsprüfung am 01.10.2019 hin.

 

Die Träger der stationären Pflegeeinrichtungen wurden über die Informationsveranstaltung mit Rund-Mail informiert.

 

Bis Ende September ist die Registrierung bei der Datenauswertungsstelle noch möglich.

Materialsammlung der BAGFW

Qualitätsindikatoren in der stationären Pflege

26.07.19 Die Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtzspflege (BAGFW) hat auf Ihrer Internetseite eine Materialsammlung zum Download eingestellt. > Link zur BAGFW

Aktuelles Schulungsangebot

Indikatorengestützte Qualitätsbewertung gem. § 114 SGB XI

30.05.19 Das Kompetenzzentrum Pflegequalität bietet für die Paritätischen Mitgliedsorganisationen Inhouse-Schulungen zur Einführung der indikatorengestützten Qualitätsbewertung an. > mehr

Stationäre Pflege

Qualitätsdarstellungsvereinbarung stationär (QDVS) veröffentlicht

 

27.05.19 Die Qualitätsdarstellungsvereinbarung stationär (QDVS) einschließlich der zugehörigen acht Anlagen ist gemäß Beschluss des Qualitätsausschusses Pflege vom 21.05.2019 auf der Webseite der Geschäftsstelle des QAP im Downloadbereich veröffentlicht worden.

 

In der Anlage 4 sind die Angaben der Einrichtungen geregelt, die nicht Gegenstand der Indikatorenprüfung oder der MDK-Prüfung sind, darunter finden sich auch Angaben zum Personal (Punkt 9).

 

In der QDV die Möglichkeit der Kommentierung seitens der Pflegeeinrichtung enthalten. In Anlage 3 ist festgehalten, dass die Einrichtungen innerhalb von 7 Tagen nach Ablauf des Auswertungszeitraumes die Möglichkeit zur Kommentierung der Indikatorenergebnisse haben. Auch die Ergebnisse der externen Prüfung können kommentiert werden (Anlage 8). Sofern sich die Einrichtung äußert, wird der Kommentar in der Qualitätsdarstellung veröffentlicht. Kommentare dürfen keine unsachlichen und verunglimpfenden Inhalte enthalten.

 

Qualitätsdarstellungsvereinbarung nach § 115 Absatz 1 Satz 2ff. SGB XI mit Anlagen auf der Downloadseite des Qualitätsausschusses Pflege (Link)

Paritätischen Qualitätsystem | PQ-Sys

QM - Dokumentation erstellen und anpassen

22.04.19 Die Dokumentation des individuellen Qualitätssystem ist Pflicht für jede Pflegeeinrichtung gem. SGB XI. Auf einem Video des Zentrum für Qualität und Management wird die Erstellung der QM-Dokumentation anschaulich dargestellt.

Weiteren Angeboten im Rahmen des Paritätischen Qualitätssystems - PQ-Sys sind auf der Seite des Paritätische Zentrum für Qualität und Management (ZQM) eingestellt.

Qualitätssicherung vollstationäre Pflege

Datenauswertungsstelle DAS hat die Arbeit aufgenommen

18.04.19 Die Datenauswertungsstelle ist für die Erfassung und Verarbeitung von Daten, die im Rahmen der Qualitätsprüfung gem. § 113 SGB XI erhoben werden, zuständig.

Die Datenauswertungsstelle wird die Pflegeeinrichtungen Ende Juni/Anfang Juli 2019 postalisch über die Registrierung im Webportal der Datenauswertungsstelle informieren.

 

Im Zuge der Registrierung legen die Pflegeeinrichtungen ihren individuellen Stichtag fest.  

Die Datenauswertungsstelle befindet sich aktuell noch im Aufbau, möchte aber die Beteiligten soweit und so früh wie möglich informieren. Sie hat daher auf ihrer Website „Häufig gestellte Fragen zur Datenauswertungsstelle Pflege“  eingestellt.

Veröffentlichung Qualitätsausschuss

Qualitätssicherung der Beratungsbesuche gem. § 37 Abs. 3 SGB XI

10.04.19 Die Endfassung der Empfehlungen zur Qualitätssicherung der Beratungsbesuche nach § 37 Abs. 3 SGB XI sind auf der Homepage des Qualitätsausschusses veröffentlicht.

 

Das überarbeitete Nachweisformular liegt noch nicht vor.

 

Endfassung der Empfehlungen zur Qualitätssicherung der Beratungsbesuche nach § 37 Abs. 3 SGB XI (Link)

Qualitätsprüfungen vollstationäre Pflege

Prüfrichtlinien für die stationäre Pflege veröffentlicht

 

16.03.2019 Die neuen Qualitäts-Prüfrichtlinien für die vollstationäre Pflege (QPR vollstationär) wurden vom Bundesgesundheitsministerium genehmigt und treten am 1. November 2019 in Kraft.

 

Sie bauen auf den kürzlich veröffentlichten Maßstäbe und Grundsätze für die Qualität nach § 113 SGB XI (siehe auch Bericht unten) auf und bilden die Grundlage für die künftigen Qualitätsprüfungen der stationären Pflegeeinrichtungen und solitären Kurzzeitpflegeeinrichtungen durch die Medizinischen Prüfdienste.

 

>> Zu den Richtlinien / Grundlagen der MDK-Begutachtung (Link)

Qualitätssicherung für die vollstationäre Pflege

Maßstäbe und Grundsätze für die Qualität gem. § 113 SGB XI veröffentlicht

 

13.02.19 Die Bekanntmachung der Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege über die Maßstäbe und Grundsätze für die Qualität, die Qualitätssicherung und -darstellung sowie für die Entwicklung eines einrichtungsinternen Qualitätsmanagements nach §113 des SGB XI in der vollstationären Pflege ist seit dem 11.2.2019 im Bundesanzeiger zu finden.

 

Die finalen Dokumente inklusive Anlagen stehen auf der Internetseite der Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege zum Download bereit.

Indikatorengestützte Qualitätsbewertung

PARITÄTISCHER unterstützt Pflegeeinrichtungen

 

12.02.19 Weit über 100 Vertreter von Mitgliedsorganisationen erhielten durch hochkarätige Referentinnen und Referenten am gestrigen Tag in Kaiserslautern eine höchst informative Übersicht zu den neuen Qualitätsprüfungen, die ab 01.10.2019 im Bereich der stationären Pflege umgesetzt werden.

 

Auch wenn die „Maßstäbe und Grundsätze (MuG)“ und die „Qualitätsrichtlinien (QPR)“ noch nicht veröffentlicht sind, so konnten die Referenten auf der Basis der aktuellen Entwürfe doch ein umfassendes Bild der künftigen Prüf- und Bewertungspraxis darstellen. Hingewiesen wurde auf die fachlichen Zusammenhänge zwischen dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, dem Strukturmodell (SIS) und der Orientierung an Kriterien der Ergebnisqualität.

 

Referenten:

  • Lisa Schmidt, Referentin Altenhilfe und Pflege, Paritätische Gesamtverband: Neue Instrumente zur Qualitätsprüfung und -darstellung in Einrichtungen der stationären Pflege zum 01.10.2019
  • Friedhelm Rink Projektmanagement: Das neue Pflegeverständnis in der Praxis: Zusammenhang zwischen dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, dem Begutachtungsinstrument und dem Strukturmodell
  • Dr. Martin Canzler MDK Rheinland-Pfalz: Neue Qualitätsprüfungen in stationären Pflegeeinrichtungen aus Sicht des MDK Rheinland-Pfalz

Aktueller Sachstand hinsichtlich notwendiger rechtlicher Grundlagen (Vortrag Dr. M. Canzler, Stand 07.02.2019)

  • Maßstäbe und Grundsätze nach § 113 SGB XI (MuG) sind vom GKV-Spitzenverband Bund, den Sozialhilfeträgern, den kommunalen Spitzenverbänden und den Trägervereinigungen der Pflegeeinrichtungen konsentiert und liegen dem BMG zur Genehmigung vor seit November 2018
  • Qualitätsprüfungsrichtlinie nach § 114 SGB XI (QPR stationär) für vollstationäre und Kurzzeit-Pflege ist vom GKV-Spitzenverband Bund nach Durchführung des Anhörungsverfahrens dem BMG zur Genehmigung vorgelegt seit 21.12.2018
  • Qualitätsdarstellungsvereinbarung nach § 115 SGB XI (QDV) ist bisher noch nicht geeinigt, liegt dem Qualitätsausschuss zur Entscheidung vor.

Wie geht es im PARITÄTISCHEN weiter:

 

Regine Paulus, Referentin des PARITÄTSCHEN Rheinland-Pfalz/Saarland und Leiterin des Kompetenzzentrum Pflegequalität wies darauf hin, dass aktuell die Multiplikatoren der Landesverbände hinsichtlich der Erhebung der Qualitätsindikatoren geschult werden und vor der Sommerpause entsprechende Schulungsangebote für die Mitgliedsorganisationen erfolgen. Ausschreibungen erfolgen voraussichtlich im April 2019.

 

>> Vorträge der Referenten im PARI-NET (nur für Mitglieder)

Links / Materialien

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pflegeinform Der PARITÄTISCHEN Rhld.-Pf./Saarland e.V.| Ohne Gewähr! Impressum/Rechtliches/Haftung/Nutzungshinweise Datenschutzerklärung