Pflegeinform online
Pflegeinform online

Angebote veröffentlichen / Netzwerkpartner werden

Angebote veröffentlichen

 

Auf der Internetseite Pflegeinform können Interessierte Angebote, die sich an die primäre Zielgruppe von Pflegeinform wenden, veröffentlichen. Primäre Zielgruppe sind die ambulanten, teilstationären und stationären Pflegedienste in Rheinland-Pfalz und dem Saarland, sowie die interessierte Fachöffentlichkeit.

 

Angebote können durch Anzeigen auf der Startseite (rechte Spalte), durch Veröffentlichung auf der Terminseite (weitere Termine), durch Aufnahme in die Bereiche "Beratung" und "Bildung" sowie durch eigene Unterseiten innerhalb der jeweiligen Rubriken.erfolgen

 

Alle Veröffentlichungen können mit externen Seiten verlinkt werden.

 

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot zukommen.

Netzwerkpartner werden

 

Ein Beitritt zu dem "Netzwerk für gute Pflege-Pflegeinform" ist für Organisationen und Dienstleister auf der Rundlage u.a. Geschäftsbedingungen möglich. 

Gerne können Sie ein erstes unverbindliches Informationsgespräch vereinbaren.

Geschäftsbedingungen für die Zusammenarbeit von Netzwerkpartnern sowie die Einstellung von Informationen von Drittanbietern

(Stand 16.08.2016)

 

Allgemeines

Die Internetseite www.Pflegeinform.de wird von Harald Kilian Organisationsberatung St. Ingbert betrieben. Sie ist als ein Netzwerk von Organisationen und Organisationseinheiten des PARITÄTISCHEN und weiterer Partner aus dem  Pflegebereich konzipiert.

 

Gemeinsames Ziel ist es, Pflegeeinrichtungen und Pflegediensten qualitativ hochwertigen Informations- Beratungs- und Bildungsangebote zur Verfügung zu stellen. Damit soll ein wirksamer Beitrag zur Verbesserung der Versorgung und Betreuung pflege- und hilfsbedürftiger Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland geleistet werden.

 

Bei Pflegeinform® und Pflegeinform-Netzwerk für gute Pflege® handelt es sich um eingetragen Markenzeichen des Betreibers.

 

Gründungmitglieder

Das Netzwerk hat folgende Gründungsmitglieder:

  • Paritätischer Wohlfahrtsverband Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.
  • Pro Pflege Südwest e.V.
  • Paritätische Qualitätsgemeinschaft Pflege
  • Kompetenzzentrum Pflegequalität
  • Ausbildungsverbund Pro Pflege 
  • Harald Kilian Organisationsberatung

 

Beitritt weiterer Partner

Das Pflegenetzwerk steht grundsätzlich für weitere Partner offen und kann auch Angebote von Drittanbietern veröffentlichen, sofern diese mit der grundsätzlichen Ausrichtung und Zielsetzung der Netzwerkpartner im Einklang stehen.

 

Vor Aufnahme neuer Netzwerkpartner wird aus Konkurrenzschutzgründen das Einverständnis der Gründungsmitglieder eingeholt.

 

Veröffentlichung Dritter auf der Internetseite Pflegeinform

Bei „Drittanbieter“ handelt es sich um Organisationen, die keine Netzwerkpartner sind, aber das Interesse haben, ihre Dienstleistungsangebote auf der Internetseite zu platzieren.

Dies kann durch eine Kurzdarstellung alternativ auf der Seite „Bildung“ oder „Beratung“ erfolgen. Diese ist verlinkt mit einer speziellen Seite für das jeweilige Angebot. Texte, Fotos Logos und Links werden vom Drittanbieter in elektronischer Form geliefert (txt, doc oder jpg-Dateien nach Maßgabe des Betreibers). Im Preis enthalten ist die Eingabe der Daten und die Gestaltung der Seite, dabei werden die üblichen Formatvorlagen der Internetseite genutzt. Zusätzlich sind auch zeitlich befristete Anzeigen auf der Startseite möglich. Die Drittanbieter erklären sich mit einer Bewertung ihrer Angebote durch die Nutzer gegenüber dem Betreiber der Internetseite einverstanden.

 

Kostendeckungsbeitrag

Die Netzwerkpartner und Drittanbieter zahlen auf der Grundlage eines individuellen Angebotes einen Kostendeckungsbeitrag. Damit werden die laufenden Kosten für den Provider, die grafische und redaktionelle Pflege der gelieferten Texte sowie der notwendige Aufwand für die ständige Aktualisierung und Weiterentwicklung der Seite Pflegeinform.de finanziert.

Monatspauschalen werden nach erbrachter Leistung quartalsmäßig abgerechnet, Leistungen für Drittanbieter nach erfolgter Veröffentlichung auf der Internetseite. Zahlungen werden nach Rechnungseingang fällig.

 

Qualitätssicherung

Die Netzwerkpartner und Drittanbieter legen Wert auf eine wirksame Qualitätssicherung und sind deshalb damit einverstanden, dass bei den Nutzern der Leistungsangebote (Beratung und Schulung) offensiv für eine Bewertung der Angebote geworben wird. Die Rückmeldungen werden von der AG Qualitätssicherung (Mitglieder der Steuerungsgruppe der Qualitätsgemeinschaft und Mitarbeiter des Kompetenzzentrum Pflegequalität) ausgewertet. Bei Bedarf werden Maßnahmen der Qualitätsentwicklung mit den Trägern der entsprechenden Angebote besprochen und vereinbart. Die AG Qualitätssicherung kann auch beschließen, dass konkrete Leistungsangebote (Schulung und Beratung) wg. dauerhafter Schlechtleistung aus dem Netz genommen werden. Sollten für die Veröffentlichung der betroffenen Angebote Kostendeckungsbeiträge geleistet worden sein, so werden diese entsprechend der Veröffentlichungsdauer anteilig zurück erstattet. Dies betrifft nicht die allgemeinen Texte und Inhalte der Seiten der Netzwerkpartner. Die Mitgliedschaft bleibt davon unberührt.

 

Haftungshinweise:

Die eingestellten Informationen, insbesondere auch Verträge und rechtliche Hinweise werden mit großer Sorgfalt bearbeitet. Dennoch können Fehler nicht ausgeschlossen werden, was die Aktualität und Richtigkeit der Informationen anbelangt. Es wird daher jegliche Haftung ausgeschlossen. Die Nutzung der eingestellten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung und ohne Gewähr des Betreibers!

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Betreiber keine Haftung für die von den Netzwerkpartnern oder Drittanbietern eingestellten Inhalte. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Urheberrechte:

Die Urheberrechte von passwortgeschützten Seiten liegen bei dem jeweiligen Netzwerkpartner oder dem Drittanbieter der diese Inhalte eingestellt hat bzw. deren Einstellung beim Betreiber veranlasst hat.

 

Dies gilt nicht für Dokumente, die von ihrem Charakter her öffentlich sind (Rahmenverträge u.ä.).

 

Die verwendeten Fotos unterliegen den Lizenzrecht der jeweiligen Agenturen (Fotolia und 1 & 1) oder bei eigenen Aufnahmen, bei den jeweiligen Fotografen.

 

Die frei zugänglichen Texte können unter Angabe der Quelle frei verwendet werden.

 

Pi -Aktuell:

Bei "Pi - Aktuell" (Startseite) handelt es sich um einen Brancheninformationsdienst, der insbesondere für Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland konzipiert ist. Die namentlich gekennzeichneten Artikel spiegeln nicht notwendigerweise die Meinung der verschiedenen Netzwerkpartner wieder, sondern die Meinung der Verfasserin oder des Verfassers.Verantwortlich für nicht namentlich gekennzeichneten Artikel ist Harald Kilian.

Aktuell verwendete Kürzel /ki = Harald Kilian, /te = Stephan Tennhardt, /he = Jürgen Hermann, /rp = Regine Paulus

 

Datenschutz:

Die auf der Seite erhobenen Daten für Anmeldungen werden ausschließlich für die ausgewiesenen Zwecke erhoben. Die Regelungen des Datenschutzes werden eingehalten.

 

Cookies:

Auf www.pflegeinform.de werden Cookies verwendet.

Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket. Es enthält eine eindeutige Zeichenfolge. Die Zeichenfolge selbst enthält keine personenbezogenen Daten und kann auch nicht mit persönlichen Daten verknüpft werden. Cookies haben eine bestimmte Lebensdauer. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist (Session-Cookies), andere haben eine Lebensdauer von mehreren Tagen, Wochen oder Monaten (Permanente Cookies). Sie werden beim Beenden des Browsers als Datei in einem "Cookie-Verzeichnis" gespeichert. Wird das "Verfallsdatum" erreicht, werden die Cookies vom Browser automatisch gelöscht.

Cookies löschen: Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Cookies über entsprechende Browserfunktionen manuell zu löschen.

 

Kommentare / Forum:

Kommentare die unter einzelnen besonders relevanten Artikel von Nutzern veröffentlicht werden können, werden behandelt wie Leserbriefe. Das heißt, der Betreiber behält sich vor, diese zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen. Dies gilt u.a. bei beleidigenden oder schmähenden Inhalten oder aber für Schleichwerbung.

 

Beendigung der Partnerschaft

Die Kündigung der Netzwerkpartnerschaft kann von dem Netzwerkpartner und dem Betreiber ein Jahr nach erfolgtem Beitritt, jederzeit schriftlich mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Monatsende, erfolgen. Nach Ablauf der Kündigungsfrist werden die Seiten des Netzwerkpartners gelöscht und die entsprechenden Hinweise (Logo, Impressum…) auf die Netzwerkpartnerschaft entfernt. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 

Schlussbestimmungen

Die Geschäftsbedingungen sind mit den Gründungsmitgliedern von Pflegeinform - Netzwerk für gute Pflege abgestimmt und gelten ab Veröffentlichung. Es gilt die salvatorische Klausel.

 

St. Ingbert, den 16.08.2016

 

Harald Kilian

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pflegeinform Der PARITÄTISCHEN Rhld.-Pf./Saarland e.V.| Ohne Gewähr! Impressum/Rechtliches/Haftung/Nutzungshinweise Datenschutzerklärung